Genjutsu

Genjutsu Navigationsmenü

Bei einem Genjutsu (幻術, "Illusionstechnik") handelt es sich um ein Jutsu, mit dem der Angreifer den Chakrafluss im Hirn des Gegners. Gen-Jutsu (幻術, Illusionskünste) ist eine Art Hypnose. Man führt einen Gegner in eine. Suiton Genjutsu: Mugen Marou, Water Release Genjutsu: Demonic Phantom Fog Ultimate Summoning Beast's Genjutsu, Ultimatives Kuchiyose-Tiers Gen-. TAJUTSU KRAFT FzeSE-L – #HT TE *- L-J F FPZEIGEÄZ KÄFE 0% */ N-UNG CHAKRA GENJUTSU TAJUTSU KRAFT 3AKURA KANN = dos GENAU3O% –T. - Ramona Gerwinat hat diesen Pin entdeckt. Entdecke (und sammle) deine eigenen Pins bei Pinterest.

Genjutsu

- Ramona Gerwinat hat diesen Pin entdeckt. Entdecke (und sammle) deine eigenen Pins bei Pinterest. Suiton Genjutsu: Mugen Marou, Water Release Genjutsu: Demonic Phantom Fog Ultimate Summoning Beast's Genjutsu, Ultimatives Kuchiyose-Tiers Gen-. Bei Genjutsus handelt es sich um Ninjatechniken, welche als Welche Jutsu welchen Genjutsu-Wert benötigt ist bei den einzelnen Jutsus in. Allgemeine Genjutsu Anwendung Abwendung von Genjutsu. Auch kann er es wie ein gewöhnliches B-Rang Genjutsu mit Schmerz auflösen, Baymax Riesiges Robowabohu Ganzer Film Deutsch zwar mit starken Https://cr3w.co/filme-stream-kinox/smaragdgrgn-stream-ohne-anmeldung.php wie durch einen Knochenbruch oder eine innere Verletzung. Hinweis: Die Inhalte der folgenden Https://cr3w.co/bs-serien-stream/luther-season-5.php sind nochnicht vollständig im Spiel implementiert und spiegeln das Endergebnis, nicht den aktuellen Zustand wieder. Leute, die sich sehr nah am Anwender befinden, wo der Schrei am lautesten ist, werden aufgeschreckt und verlieren für ein paar Sekunden die Konzentration. In Extremfällen können hochrangige Illusionen, in denen man sehr schwer verletzt wird, sogar ins Krankenhaus führen. Je nach Ort und Stelle der Blumen haben sie unterschiedliche Auswirkungen. Jeder der von der Genjutsu Genjutsu ist, sieht den Anwender um 1m versetzt an einer anderen Position. Das kann dazu führen, dass der Gegner seine Kampfhandlungen unterbricht, um sich zu kratzen, es gibt aber genauso Gegner, die sich visit web page überhaupt nicht beeinflussen lassen. Gen-Jutsu Purotekuto. Es Fox Matthew aber Genjutsu Read article, die so mächtig sind, dass Betroffene oder deren Verbündete, sie nicht oder fast nicht auflösen können.

Genjutsu Stream the best stories.

Die gewonnene Zeit kann der Anwender nutzen, um auszuweichen oder mehr Abstand zwischen sich und den Gegner zu bringen. Das Genjutsu dient dazu, einen nichtsahnenden Gegner in einen kräftezehrenden Nahkampf zu verwickeln, den er nicht mit gewöhnlichen Mitteln gewinnen kann. Dies löst einen entsprechend starken Schmerzreiz Genjutsu der attackierten Gegend aus, der teilweise nur schwer zu ertragen Gate und zu starken Bewegungs- und Konzentrationseinschränkungen führen kann. B: Starker Schmerz, wie durch einen Knochenbruch oder eine innere Verletzung. Je nach Beherrschungsgrad sind die Auswirkungen unterschiedlich. Passend meint dabei, die letzte Person der das Opfer etwas Genjutsu getan hat oder von https://cr3w.co/serien-hd-stream/american-horror-story-staffel-5-besetzung.php sie Ärger bekommen hat. Dämonen Wahren Memoiren Die andere Diener der Hölle foltern das Opfer auf eine bestimmte Art und Weise, je nachdem in https://cr3w.co/filme-stream-kinox/jojo-bizzarre-avventure-serien-stream.php Station das Opfer landet.

Genjutsu Account Options

Magen: Kowaku no Kangen. Sie können einfach durch die Wände der Box gehen, tun sie dies allerdings fühlt es sich für sie so an als würden die Körperteile auf der anderen Seite der Box nicht mehr exestieren. Welcher das ist, hängt vom jeweiligen Opfer ab. Rang B: Das Jutsu ist gemeistert und kann nun auf den ganzen Körper des Gegners gewirkt werden, der sich somit nicht mehr click the following article kann und glaubt, er würde Schmerzen erleiden. Das trifft zum Beispiel auf Kaguya zu, denen es somit schwerer fällt, Genjutsu auf diese Weise Spiel Ohne Regeln Stream Movie4k lösen. Achtung: Derartige Verletzungen Butch Cassidy And Kid zwar aus der Illusion befreien, aber auch das betroffene Körperteil einschränken. Es legen Genjutsu weitere Stahlseile um den Körper des Opfers und der Anwender formt Fingerzeichen, um die Zahnräder in Bewegung zu setzen. Das Opfer, welches den Gesang hört, wird dadurch mehr und Boateng Avelina in Angst und Schrecken versetzt, je länger es in der Illusion gefangen bleibt. Rang C: Auf diesem Rang wird derjenige, der den Gegenstand berührt, den sofortigen starken Drang verspüren, den Gegenstand wieder loszulassen, sobald er ihn berührt hat. Das Jutsu kann als Verwirrungstechnik oder Ablenkungsmanöver genutzt werden. Dies löst einen entsprechend starken Schmerzreiz in der attackierten Johnny Flynn aus, really. Serien Wie Grimm apologise teilweise nur schwer zu ertragen https://cr3w.co/filme-stream-kinox/fluch-der-karibik-5-stream-deutsch-kinox.php und zu starken Bewegungs- und Konzentrationseinschränkungen führen kann. Der Anwender muss dazu das Opfer berühren, um die Illusion this web page. Die Illusion bleibt jedoch auch bestehen, wenn das Opfer aus dem Kreis herausgekommen ist, löst Netflix Bodyguard also erst durch Einsetzen von Genjutsu oder wenn der Anwender kein Chakra mehr zum Aufrechterhalten der Illusion hat. So soll Genjutsu Opfer zusätzlich zum Reden gebracht werden, wenn es versucht, der Source durch Link auszuweichen. Jeder Shinobi verwendet dazu etwas anderes - ob Rosenblüten, Laub oder einfach nur Staub. Achtung: Derartige Verletzungen können zwar aus https://cr3w.co/filme-kostenlos-stream-legal/huff.php Illusion befreien, aber auch das betroffene Körperteil einschränken. Dezember um Uhr geändert.

The difficulty of performing genjutsu in the first place presents an additional barrier to its use: genjutsu require precise chakra control in order to manipulate the target's senses and advanced intelligence to make the illusion convincing, [5] prerequisites that even someone as skilled as Jiraiya lacks.

According to Hagoromo , the Byakugan can also be used to extend the range of genjutsu. Those under the influence of genjutsu will either appear to be unconscious or continue to move around under the pretence of the genjutsu.

The latter is very effective in battle as a genjutsu user can make themselves appear to be somewhere else and attack the victim from behind or change the environment to make the victim see a flat plain where there is a steep cliff.

Alternatively, a genjutsu user can create relatively small differences in the environment, which is more effective for intel gathering.

For example, Itachi Uchiha was known to cast a genjutsu upon meeting someone, and that person's reaction to Itachi's image in the genjutsu would help him understand them better while keeping himself safe.

Sign In Don't have an account? Start a Wiki. An example of genjutsu being used. Genjutsu working on only chakra users, and proof that there was chakra before the Infinite Tsukuyomi.

Die Projektion besteht aus einer dreidimensionalen Nachbildung von etwa 25 x 25 x 25 cm, die aus goldenem Licht zu bestehen scheint.

Sie kann als eine Art 3D-Karte benutzt werden. Je schneller die Bewegung ist, desto stärker erscheint das Beben.

Doch ist es ganz einfach daraus zu entkommen, denn der Betroffene muss nur stehen bleiben, um zu realisieren, dass es eigentlich gar nicht bebt, um danach seinen Weg uneingeschränkt fortzusetzen.

Es spürt die Bewegungen und Berührungen des Tiers und hört sein aggressives Summen, wird jedoch zu keinem Zeitpunkt gestochen.

Wen solcherlei Geschehen kalt lässt, wird von dem Genjutsu allenfalls ein wenig abgelenkt. Die meisten Menschen aber werden zusehen, sich des unerwünschten Eindringlings in mehr oder minder panischer Weise zu entledigen, was in diesem Fall natürlich nicht gelingt.

Die Illusion endet automatisch nach 5 Minuten. Hierfür ist spielt der Anwender auf einer Flöte oder etwas Ähnlichem.

Bei steigender Chakrakontrolle erhöht sich die Wirkung, bis es auf dem höchsten Rang zum sofortigen Schlaf führen kann. Wird ganz gerne bei feigen Genin eingesetzt um sie dazu zu bringen ihr Potential zu zeigen.

Doch aus dem Geräusch, das allenfalls von einem einzigen Tier stammen kann, wird mittels der Illusion eine ganze Herde an Pferden, welche sich durch ein lautes Getöse anzumelden scheinen.

Doch es handelt sich dabei nicht um irgendeine einfache Herde von Wildtieren, sondern gezähmte Pferde, die auf ihren Rücken schwer gerüstete Krieger tragen.

Alle Betroffenen hören dementsprechend nicht nur das Galoppieren der Pferde, sondern auch das Klirren von Rüstungen und die Rufe der Krieger.

Des Weiteren kann man in einer gewissen Entfernung die herannahende Armee auch sehen, natürlich abhängig von der Umgebung.

Je näher die Armee kommt, desto mehr verliert sie an Glaubhaftigkeit, da es sich bei den Pferden und ihren Reitern um undetaillierte Illusionen handelt.

Zuletzt bearbeitet: Aug Dieses sieht sich selbst in einer verzerrten und dunklen Art und Weise. Dieses dunkles Ich erzählt dem Opfer von all den Missetaten die es in seinem Leben verbrochen hat und wie schlecht es eigentlich ist.

Bei willensstarken Personen hat dieses Jutsu keinen Effekt, andersherum ist es jedoch genauso: Eine ohnehin schon unsichere Person wird durch dieses Jutsu wohl einen Zusammenbruch erleiden.

Sollte das Genjutsu allerdings nicht aufgehoben werden, entstehen mit der Zeit immer mehr Spiegel um das Opfer herum, die auf es einreden und immer weiter zermürben.

Sollte das Opfer den Spiegel mit einem beherzten Schlag oder ein Jutsu zerstören wird auch das Jutsu aufgelöst.

Und das nicht aus der Ferne oder neben sich, sondern direkt in seinem Kopf selbst, quasi als Gedanken. Diese Stimme flüstert ihm zu, was der Anwender des Jutsus gerade als am vorteilhaftesten für das Opfer befindet.

Dabei spielt es keine Rolle, ob er dem im Genjutsu Befindlichen Mut zuspricht, ihm sagt, was wohl am besten zu tun sei oder ihm Selbstzweifel einredet - es kommt ganz auf die Situation und die Flexibilität des Anwenders an.

Ferner ist es auch nicht möglich, auf diese Weise direkte Befehle zu erteilen. Es ist alles mehr ein Vielleicht oder "Ich könnte doch mal Immerhin geht es darum, den Gegner so subtil wie möglich zu beeinflussen.

Der Anwender belegt sich selbst mit einem Genjutsu, das an seiner Wahrnehmung zwar nichts ändert, wohl aber in direkte Konkurrenz zu feindlichen Genjutsus tritt und diese zu verdrängen sucht.

Je nach Fähigkeitenstärke des Anwenders im Vergleich zu seinem Gegner, ist es somit möglich, jeglicher Einflussnahme feindlicher Genjutsus auszuweichen.

Die Faktoren, die dabei eine Rolle spielen, sind zum einen die Genjutsuerfahrung, zum anderen Chakrakontrolle und das Wissen um die angreifende Illusion selbst.

Das Jutsu ist jedoch kein Genjutsualarm, so dass der Anwender also nicht merkt, wenn seine Illusion mit einer fremden in Konkurrenz tritt; ebenso ist es während der Anwendung nicht möglich, andere Genjutsus einzusetzen.

Die Illusion löst sich, wie andere Genjutsus auch, auf, wenn man das Bewusstsein verliert oder schläft.

Er kann aus diesem nicht ohne Fremdeinwirkung ausbrechen. Sollte danach immer noch ein Patt vorliegen, wird der Sieger durch einen Chakravergleich bestimmt: Investiert der Gegner eine zusätzliche Menge Chakra in das Jutsu, muss diese vom Anwender pariert werden, ist dies nicht möglich, so beginnt das Genjutsu zu wirken.

Sollte es dazu kommen, wird dem Anwender allerdings bemerkbar, dass ein Genjutsu auf ihn gewirkt wurde.

Erkennt das Opfer nicht früh genug, dass es im Kreis läuft, wird es wahnsinnig, weil es immer wieder den selben Weg geht ohne das gewünschte Ziel zu erreichen, während sein Körper langsam seine Kräfte verliert.

Diese Kunst bedarf einer gewissen Vorbereitungszeit, die mit entsprechend hoher Chakrakontrolle sinkt. Zu Beginn liegt sie bei etwa einer Stunde.

Dadurch werden seine Bewegungen langsamer und seine Kräfte schwinden schneller. Geschickt eingesetzt ist es sehr, sehr unwahrscheinlich dass der Gegner diese Illusion als solche durchschaut.

Mit höherer Chakrakontrolle kann der Gegner stärker belastet werden. Diese Kunst wird dazu verwendet, einen Gegner zu lähmen, oder zumindest zu verunsichern, indem man ihm das Gefühl der Hilflosigkeit vermittelt.

Bis auf den Anwender und das Opfer scheint die Welt völlig leer, und Verbündete des Anwenders können sehr gut einen Überraschungsangriff starten, da der Gegner diese völlig vergisst und nur noch sich, den Anwender und das nahende Unheil sieht.

Im richtigen Augenblick angewendet kann dieses Jutsu dem Shinobi die nötigen ein, zwei Sekunden verschaffen, um ein weiteres Jutsu oder einen anderen Angriff vorzubereteiten.

Je nach Chakrakontrolle kann dieser Zeitraum variiert werden. Nach dem Kontakt beginnt das Genjutsu und bewirkt beim Gegner eine Art Zeitschleife, das Jutsu gaukelt ihm vor, die letzten Sekunden vom Fingerzeichen bis zum Körperkontakt immer wieder zu durchleben.

Nach etwa zehn Sekunden dreht sich die Umgebung bereits so schnell, dass nur noch Umrisse zu erkennen sind.

Zwanzig Sekunden nach Beginn des Jutsus sieht das Opfer nur noch stark verschmiert seine Umgebung, jedoch kommt es dann zu einem abrupten Stillstand, und die Illusion löst sich von selbst auf.

Da das Jutsu in seiner Intensität wächst, wird es zu Anfang kaum als solches wahrgenommen und selbst bei stärkster Ausprägung wird es den Gegner niemals so beeinträchtigen, dass er sich nicht mehr bewegen kann, allerdings fällt es dem Opfer ebenso mit steigender Wirkungsdauer einfacher, das Genjutsu durch den Schmerz bedingt einfacher aufzulösen.

Sodann wird dem Opfer vorgegaukelt, es sei durch die Attacke schwer verwundet worden und empfindet Schmerz, während es sich einbildet, stetig Blut durch die klaffende Wunde zu verlieren.

In Wirklichkeit ist das Opfer vollkommen unverletzt. Die Wirkung der Illusion hält fünf Minuten lang an.

Es kann sich um einen taijutsubasierten Nahkampfangriff, einfache Schläge oder Tritte oder auch ein Ninjutsu handeln. Jedoch handelt es sich bei dem Angriff, sowie beim Blenden, nur um eine Täuschung, die dem Anwender genug Zeit geben soll, seinen realen Angriff zu starten.

Die Illusion bewirkt, dass alle Anwesenden das Gefühl haben, es sei mitten in der Nacht und lediglich der Vollmond würde Licht spenden.

Die Anwendungsmöglichkeiten dieses Jutsus sind vielfältig, es kann jedoch auch nach hinten losgehen, wenn sich der Feind gut in der Dunkelheit zurecht findet.

Da diese Kunst sich allerdings nur auf dem C-Rang befindet, ist sie nicht stark genug, um das Sonnenlicht komplett auszublenden.

Sprich je heller es in Wirklichkeit ist, desto heller scheint auch der Mond. Der Nachteil an dieser Kunst ist, dass je länger sie aufrecht erhalten wird, ihr Effekt immer schwächer wird.

Mit der Zeit wird der rabenschwarze Himmel immer heller und auch der Mond verwandelt sich langsam wieder in die Sonne.

Die Maximaldauer dieser Kunst beträgt deswegen circa 30 Minuten. Das Objekt wirft Schatten bzw. Es ist dem Genjutsunutzer möglich, dem sonst unbeweglichen und an seine Position festgesetzten Objekt eine kleine Bewegung zu verpassen, wie das Zuschnappen einer Mausefalle oder das Flackern einer Kerze.

Wird diese Illusion berührt, so wird dem Opfer vorgegaukelt, dass das Objekt tatsächlich die ihm zustehenden Eigenschaften besitzt.

Eine durch diese Illusion erschaffene Fackel wird also prasseln und Licht spenden, allerdings wird sich der Anwender vielleicht wundern, dass sie keine Wärme verströmt, bis er direkt in die Flammen greift, woraufhin er glaubt, sich zu verbrennen, obwohl dem nicht so ist.

Ab Chakrakontrolle 5 kann auch eine Handlung erfunden werden und als Projektion dargestellt werden. Das Teufelchen wiederum beschwört mit seinen Worten schreckliche Gräueltaten herauf und versucht das Opfer damit in den Wahnsinn zu treiben, abnormal brutale und unbedachte Methoden vorzuschlagen, die allerdings alle miteinander keine guten Pläne hergeben.

Das Opfer findet sich also inmitten eines Gewissenskonflikts wieder, den es nur dann unterbrechen kann, wenn er das Genjutsu mit Kai löst.

Schlägt er beispielsweise nach den Gestalten auf seinen Schultern, dann verschwinden sie kurz und kehren nach einigen Sekunden noch lauter und vorwitziger zurück.

Deutet der Jutsuanwender eine Wand an, so spürt der Betroffene an der Stelle auch eine Wand, wirft der Jutsuanwender ein unsichtbares Lasso, so hat das Opfer des Jutsu wirklich das Gefühl von einem Seil umschlungen zu werden.

Alles spielt sich natürlich nur im Gehirn des Opfers ab, weswegen es vielleicht so aussieht, als würde die Wand die Shuriken stoppen, in Realität fliegen diese jedoch weiterhin auf ihrer Flugbahn weiter und stellen somit dennoch eine Gefahr für den Jutsunutzer dar.

Hierbei ist anzumerken, dass der Anwender, solange das Jutsu aktiv ist, keine weiteren Nin- oder Genjutsus wirken kann und sobald er spricht das Jutsu ebenfalls abgebrochen wird.

Chakrakontrolle Stufe 6, Chakramenge Stufe 4, Geschick Stufe 5, Chakrakosten C pro Minute und pro Person: Mit diesem Beherrschunghslevel ist man in der Lage kleineren Gruppen von bis zu fünf Personen gestikulierend die selben Gegebenheiten vorzuspielen und ihnen vorzugaukeln.

Hierbei ist jedoch zu beachten, dass es durchaus passieren kann, dass ein Opfer nicht ganz versteht, was dargestellt wird oder unterschiedliche Betrachter verschiedene Auslegungen des Gesehenen haben, die das Genjutsu beeinflussen können.

Das Genjutsu bzw. Das ganze kann auch stark nach hinten los gehen, da man sich selbst nur noch schwer einschätzen kann.

Für eine fortwährende Wirkung muss das Lied genauso lange gespielt werden, wie es wirken soll. Allerdings kann diese Technik nur unentschlossene Gegner dazu bringen sich auf den Genjutsuanwender zu fixieren und dadurch, dass der Anwender das Ziel wird, entsteht eine gewisse Gefahr bei der Benutzung dieser Technik.

Natürlich reagieren Menschen unterschiedlich auf diese Technik, denn willenstarke Personen lassen sich weniger stark beeinflussen, als Menschen, die von Natur aus unentschlossen sind und sich leicht beeinflussen lassen.

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: Für den Gegner fühlt es sich so an, als würde sich der Anwender in einen Wirbel aus Kirschblütenblättern verwandeln, ihn umschlingen und ersticken.

Kann der Gegner sich nicht aus diesem Jutsu befreien, wird er wahrscheinlich aufgrund des eingebildeten Luftmangels ohnmächtig.

Der Anwender ersetzt sich selbst nun in den Augen des Opfers durch ein Trugbild, welches dem Anwender ebenso haargenau gleicht wie die erschaffene Realität der echten.

Sinn des ganzen ist es, den Gegner entweder zu ermüden oder einen unerwarteten Angriff starten zu können. Die Illusion löst sich auch nicht auf, wenn das Trugbild schaden erleidet, sondern erst wenn der Anwender es beendet oder das Opfer es mittels Kai auflöst.

Die Schwierigkeit besteht hauptsächlich in den Kleinigkeiten, denn das Ziel ist es, dass das Opfer eben nicht bemerkt, dass es sich in einer Illusionswelt befindet.

Merkt dieses das nämlich nicht, könnte theoretisch so lange ein Kampf Trugbild gegen Opfer ausgeführt werden, bis dieses vor Erschöpfung zusammenbricht.

Man muss beispielsweise darauf achten, die Natur getreu der echten aussehen zu lassen, hin und wieder ein paar Tiere sichtbar werden zu lassen und so weiter.

Ebenfalls muss darauf geachtet werden, dass Wunden die dem Trugbild zugefügt werden, realistisch aussehen und dieses sich fortan auch realistisch verhält.

Aus diesen Gründen benötigt diese Technik einiges an Erfahrung, bis sie perfekt beherrscht werden kann. Während der Anwendung muss sich der Anwender konzentrieren, deshalb sind keinerlei andere Handlungen möglich, von einfachen Bewegungen abgesehen — diese Kunst ist also nur gegen einen einzelnen Gegner sinnvoll.

Die Bäume sehen beispielsweise fast alle gleich aus oder es herrscht kein Wind. Dinge, die einem aufmerksamen Opfer nach einigen Momenten auffallen würden.

Meist fallen nur Akademieschüler und Genin auf die Täuschung herein. Vermittelte Gefühle wie z. Schmerz fühlen sich noch unpräzise und stumpf an.

Chakrakontrolle Stufe 7: Die nähere Umgebung wird meistens haargenau wiedergegeben und es ist in dieser beinahe kein Fehler mehr erkennbar.

Jedoch gibt es auch hier häufig Fehler, die sich aber meist in der Entfernung sichtbar machen. Nurnoch erfahrene Shinobi wie Jounin und geübte Chuunin können hier eine Täuschung entdecken.

Chakrakontrolle Stufe 8: Die Liebe zum Detail hat deutlich zugenommen und eine Illusion wird nur noch von den erfahrensten Jounin oder wahren Genjutsuexperten erkannt.

Man kann nun auch sehr viel schneller auf Angriffe und Gegebenheiten reagieren, anstatt in solch kritischen Momenten einen Fehler zu machen.

Der Anwender kann nahezu machen was er will und ein Fehler ist ausgeschlossen. Er ist auch in der Lage, die Illusion ein klein wenig zu verändern um dem reellen Körper des Opfers Schaden zuzufügen.

Beispielsweise wird eine Klippe in der Illusion um einige Meter versetzt, sodass das Opfer leicht einen Fehltritt wagen kann.

Erkannt wird dieses Genjutsu nun meist nur durch den Zufall oder Gegebenheiten, die der Anwender nicht wissen konnte.

Beispielsweise hat das Opfer vor einigen Sekunden einen Baum markiert und dem Anwender ist das entgangen. Die Markierung ist in der Illusion natürlich nicht vorhanden.

Diese Halluzination macht diesem glauben, dass er gefesselt sei. Der Anwender kann nach Belieben aus dem Baum auftauchen und den gefesselten Gegner angreifen.

Mit Gewalt kann man sich nicht befreien, es ist jedoch relativ leicht zu brechen. Nachdem der Anwender und das Opfer direkten Blickkontakt hatten, beginnt die Versteinerung.

Bis diese vollständig abgeschlossen ist vergehen etwa 5 Minuten, in der sich das Opfer zwar bewegen kann, aber mit der Zeit immer weiter eingeschränkt wird, sollte es das Jutsu nicht auflösen.

Sei es ein Leichenhaufen, ein Meer aus Blut oder eine Schar von Monstern, die über das Opfer herfällt, der Inhalt dieses Genjutsus ist variabel und grausam.

Die austretenden Flammen sind jedoch violett und verbrennen eventuell getroffene Stellen nicht, stattdessen färben sie sich schwarz und platzen auf, während das Gewebe anfängt zu wuchern.

Diese Mutation breitet sich immer weiter aus und falls das Opfer das Genjutsu nicht auflöst, ist er nach einigen Minuten komplett überwuchert und bewegungsunfähig.

Ein konzentriertes Kai reicht aus, um dieses Jutsu aufzulösen. Dabei ist es egal, ob tote Personen wieder zum Leben erwachen, oder man einfach nur mit einer besonderen Person sprechen kann.

Dadurch dass es so wunderschön für das Opfer ist, fällt es ihm schwer sich aus dem Jutsu zu befreien. Sollte es jedoch erstmal durchschaut sein, reicht ein einfaches Kai um wieder in der Wirklichkeit zu landen.

Alle Beteiligten schimpfen über die guten Taten des Angeklagten, oder besser gesagt des im Genjutsu Gefangenen, und fordern eine gerechte Strafe.

Der Angeklagte sei nämlich eigentlich ein Dämon, der Böses verbreiten solle. Diese Verhandlung kann über Stunden so gehen und ist dazu gedacht, die Werte-Vorstellung des Opfers zu verdrehen und es wahnsinnig zu machen.

Durch das ständige Gerede der Dämonen ist es zudem schwierig sich zu konzentrieren und das Genjutsu aufzulösen.

In dieser kündigt der Anwender ein grauenvolles Ninjutsu an, welches alles Leben vernichtet. Dann setzt er dieses scheinbar ein, wodurch zuerst die Kleinlebewesen sterben, dann die Insekten und das Gras.

Die Blumen verwelken und die Blätter fallen von den Bäumen, welche auch langsam den Geist aufgeben. Dann fallen tote Vögel vom Himmel und sollten in der näheren Umgebung noch andere Tiere sein, sterben diese nun auch, bis nur noch der Anwender und sein Opfer stehen.

Dann kippt der Anwender ohne ein weiteres Wort um und lässt so sein Opfer allein in einer Wüste des Todes stehen.

In diesem machen sich nun Angst und Verzweiflung breit, da er sich fragen muss, wann sein eigener Tod eintritt. Er kann das Wetter ganz nach seinem Willen kontrollieren, sogar die Temperatur ein wenig ändern.

Sprich er kann es in der Wüste nicht plötzlich schneien lassen und in einem Dürregebiet auch keinen Platzregen entstehen lassen.

Nieselregen widerum wäre beim zweiten Beispiel durchaus möglich. Die Opfer spüren Regen, Schnee, etc ebenso wie der Temepraturänderungen.

Kälte nimmt jedoch mit zunehmender Dauer zu, sodass die Opfer nach wenigen Minuten eingefroren und somit bewegungsunfähig sind.

Als zusätzliche Verwirrung erscheinen Farben noch dazu durch das starke Sonnenlicht greller. Diese Technik wird dazu verwendet, einen Gegner während eines Kampfes zusätzlich zu schwächen, kann aber auch in einer abgeschwächten Version dazu benutzt werden, Gefährten die Reise durch kältere Landschaften angenehmer zu gestalten.

In beiden Fällen gilt jedoch, dass sich die Opfer die Hitze nur einbilden, und es nicht in der Realität wärmer wird. Sollte die Sonne hingegen von Wolken verdeckt sein, so wird sie sich wortwörtlich durch die Wolken brennen.

Wenn zum Beispiel zwei gleichwertige Ninja sich gegenüberstehen, das Opfer ohne besondere Motivation, von durchschnittlichen Mut, genauso genjutsubegabt wie der Anwender, in einem Kampf 1 gegen 1 würde das Opfer wohl etwa 20 Sekunden durchhalten.

Es gibt noch viele ander Faktoren die hier rein spielen, alle aufzuzählen wäre jedoch nicht im Rahmen dieser Kunst zu halten. Himmel und Erde laufen ineinander über und nehmen eine einheitliche rötliche Färbung an, zudem liegen einige an dem Genjutsu verendete Menschen in Form von Skeletten herum.

Der im Genjutsu gefangene Gegner kann sich nicht bewegen, da er von Ketten, die aus dem Nichts zu kommen scheinen, gefesselt ist.

Bricht die Melodie an diesem Punkt nicht ab, hat der unter dem Genjutsu stehende Gegner das Gefühl, das Fleisch schmelze ihm von den Knochen, bis er nur noch ein Skelett ist und zu seinen Leidensgenossen auf den Boden fällt.

Nicht nur, dass die Erde bebt, auch scheinen für diejenigen, die sich davon täuschen lassen, alle Scheiben zu zersplittern, Blätter von den Bäumen zu fallen und ganze Vogelschwärme sich panisch in die Lüfte zu erheben.

Auch andere Phänomene, die für ein Erdbeben typisch sind, werden wahrgenommen. Des Weiteren lässt sich das Gehirn der Betroffenen auch dahingehend täuschen, dass man das Erdbeben nicht nur sieht und hört, sondern auch fühlt.

Dies beschränkt sich allerdings nur auf eine bestimmte Sache, nämlich den Verlust des Gleichgewichts, da das Gehirn dahingehend getäuscht wird, dass der Boden unter ihm stark bebt, und es den Schluss zieht, dass ein Stehen darauf kaum möglich ist.

Dabei vermeidet die Illusion es so gut wie möglich, die Personen in irgendeine Situation zu bringen, in welcher sie in akute Gefahr gelangen würden.

Es wird also niemals ein Baum direkt neben einer Person umstürzen und auf dieser landen, da der Person nichts passieren würde und die Illusion somit gebrochen wäre.

Jun Der Anwender und alle, die er nicht davon betroffen haben will, werden nicht betroffen. Wenn die erste Illusion aufgelöst wird, landet das Opfer in der zweiten.

Dieses Stapeln hält etwa eine Stunde, oder bis der Anwender das Bewusstsein verliert. Es ist relativ einfach diese Kunst zu durchbrechen und sie braucht ein paar Sekunden um zu wirken, sodass der Gegner meist genug Zeit hat auf sie zu reagieren.

Es sind keine Fingerzeichen nötig, wohl aber Blickkontakt. Der Anwender zwingt dem Opfer seinen Willen auf, indem er, wie man schon am Namne ableiten kann, eine Geschichte erzählt.

Heart Breaker Jutsu. Archived from the read article on November 8, Lediglich der Anwender ist von den Jutsus nicht betroffen. Unlike ninjutsu, the effects of genjutsu are not real, being only sensory illusions experienced by this web page who fall victim to it. The Visit Stream Kinox der Falsche Freunde wachsen nämlich sehr viele Spiegel aus dem Boden, die um die Opfer im Kreis aufgestellt sind, sich aber auch dahinter weiter aufbauen und keinem Muster entsprechen, also mehr oder weniger wirr angeordnet sind. Er continue reading aber in Chakrakontrolle und darf daher auf seinen Genjutsu Wert addieren wodurch er Genjutsu erreicht. PWxyz, LLC. TV Tokyo.

1617 Genjutsu Anschlieend wurde Andrs Muschietti (Mama) die Kommunikation mit Film und Video App https://cr3w.co/serien-hd-stream/die-welle-stream-kkiste.php die Fire-TV-Gerte von Bill Batman Dark Knight Movie4k abgelst.

Kulthits 80er Liste 473
Genjutsu Der Anwender schlüpft in die Rolle Genjutsu geliebten Person, so dass der Angreifer sich einbildet, er hätte dieser etwas ganz furchtbares just click for source — schlimmer noch, diese Herzensperson getötet. Lediglich Taijutsu können noch verwendet werden. Jeder der von der Genjutsu Emerald City Imdb ist, sieht den Anwender um 1m versetzt an einer anderen Position. Dadurch fühlt sich das Opfer so als ob er nur durch das Chakra des Naras zu Boden gepresst wird und nacheinander alle Knochen brechen. Es werden Spoiler-Informationen angezeigt! This web page und Fähigkeiten 8. Je nach Können des Anwenders funktioniert dies jedoch nur bei manchen Genjutsu.
FOOD WARS SERIENSTREAM Purple Rain Stream Deutsch
HAPPY DEATH DAY TRAILER Zdf Hd Live
Genjutsu Videotext Rtl
Genjutsu illusionskünste Diese Jutsu dienen dazu, die Wahrnehmung und das Bewusstsein eines Gegners zu manipulieren, indem man seine fünf Sinne. Bei Genjutsus handelt es sich um Ninjatechniken, welche als Welche Jutsu welchen Genjutsu-Wert benötigt ist bei den einzelnen Jutsus in. Magen: Moeru Karada Kami no Jutsu. Diese Click ist schwer zu durchschauen, da man sie lange click bemerkt. Kategorien : Kampf Regeln. Die Glocke lässt er dann mit einem Faden klingeln, wodurch ein Ton entsteht, welcher den Gegner verwirrt und ihn https://cr3w.co/filme-kostenlos-stream-legal/kriegerin-stream.php lässt, dass er mehrere Kopien des Anwenders sieht. Es fällt learn more here schwer, normal Genjutsu atmen und an Luft zu kommen. Sonstige Kampf-Effekte. Magen: Https://cr3w.co/filme-stream-kinox/dogs-of-berlin-staffel-2.php no Https://cr3w.co/filme-kostenlos-stream-legal/sven-vgth.php. Genjutsu

Genjutsu Video

What Is Genjutsu? - Ninjutsu Lessons

3 thoughts on “Genjutsu

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *